Daphne Strothmann

Moderndance / Latin und Yoga

Daphne unterrichtet bei uns Moderndance, Latin und Yoga für Kinder, Teens und Erwachsene.

Vita

 

Daphne Strothmann

In Tansania geboren und in Kenia aufgewachsen, studierte sie Tanz in England an der Bush Davies School und Laine Theatre of Arts für4 Jahre.

Zunächst war sie Lehrerin für modernen Tanz an anerkannten englischen Balletschulen, doch ihre Leidenschaft war es in eine Tanz Company zukommen.

Daphne fand ihre erste Anstellung an dem Tanztheater

Regenbogen unter der Leitung von Doris Schäfer ( Solisten bei Bejart Ballet). Nach 4 Jahren wurde sie choreographische Assistentin von Doris Schäfer für die deutschlandweite Tournee

“Der Kleine Prinz”.

Sie zog später nach Wien, um als Solistin am Tanztheater Wien zu tanzen und anschließend an der Volksoper Wien.

Sie wirkte in Liz Kings und Catherine Guerins Swan Lake Remix, Hyde und Jekyll, Underworlds, Textus, Rite de Passage,Je veux je veux, Caravaggio, Georg Reischl (Tänzer bei Bill ForsytheCompany) In dir Irgendwo, Nigel Charnock (DV8) Meaty und Christoph

Winklers Hinter den Linien im ImpulsTanz Festival Wien 2003.

Später wechselte sie zu “The Fabulous Beast Dance Theatre” und tanzte dort 7 Jahre unter dem künstlerischen Leiter Michael Keegan-Dolan. Sie interpretierte Keegan-Dolans “Giselle” neu, und spielte diese Titelrolle auf dem New Haven International Festival der Künste USA 2004, dem Barbican Theatre London 2005, dem Festival Dialog Wroclaw/Polen 2007, dem New Zealand International Arts Festival 2008, dem Galway/Irland Arts Festival 2008, dem Perth International Arts Festival 2009, Sydney Festival2010 und Toronto Harbourfront Festival 2010.

Unter anderem tanzte sie in "The Bull" (Berliner Festspiele) The Flowerbed, James Son of James (umfangreiche England-Tournee) und The Rite of Spring, eine Co-Produktion mit der English National Opera, die für den Olivier Award nominiert wurde.

Daphne assistierte Michael Keegan-Dolan bei der ursprünglichen Uraufführung von David McVicars Oper “Faust” im Jahr 2004 an der Royal Opera House London. Sie war zuständig für die Wiederaufnahme der choreographie an der Opera de Monte Carlo


2005, Royal Opera House London 2006 und 2011, und das Sydney

Opera House in 2015.

Shadow Yoga

Daphne suchte stets nach neuen Wegen um mehr Kraft, Ausdauer

und innere Balance zu erlangen. Letzt endlich entdeckte sie das

Yoga und absolvierte 2001und 2009 zwei verschiedene

Lehrerausbildungen. Ihr Herz liegt im Shadow Yoga. Sie

unterrichtet in Gütersloh, und bietet zudem Workshops in Stuttgart,

Köln, Wien und London an.

Daphne bildet sich stets bei ihrem Lehrer Shandor Remete und

Emma Balnaves fort.